Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Zwergstrandläufer

Der nur sperlingsgroße Zwergstrandläufer (Calidris minuta) gehört zur Familie der Schnepfenvögel (Scolopacidae) und dort Gattung der Strandläufer (Calidris). Er ist einer der kleinsten Watvögel. Er brütet in Nordskandinavien und in der sibirischen Tundra. Den Winter verbringt er, je nach Brutgebiet, im Mittelmeerraum, in Vorderasien und in Zentral- und Südafrika, seltener auch an der Nordsee. In Deutschland (auch in Bayern) ist er vermehrt auf dem Durchzug zu sehen. Laut IUCN gilt der Zwergstrandläufer als ungefährdet (least concern).

Brutlebensraum des Zwergstrandläufers sind feuchte Gebiete in der Tundra und an der Küste. Auf dem Zug und im Winter bevorzugt er Schlick-, Sand- und Schlammflächen an der Küste und an Binnengewässern. Er ernährt sich von Insekten und Würmern, gelegentlich auch von Samen.
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS-1D Mark IV
    Belichtungszeit1/320
    ISO-Empf.400
    ObjektivCanon EF 500mm f/4L IS
    Blendenzahl13
    Brennweite1000
    Bilddetails
    BeschreibungZwergstrandläufer (Calidris minuta) JK
    Fotograf© Katrin Habenicht
    Datum25.04.2014, Uhrzeit: 07:23 Uhr
    Ort Helgoland
    CopyrightKatrin Habenicht (www)
    Dateiname_C2D9731_Zwergstrandlaeufer.jpg
    Zwergstrandläufer (Calidris minuta) JK
    Tags: