Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Elster

Die Elster (Pica pica) ist ein auffälliger Rabenvogel. Sie besiedelt vor allem gut strukturierte, teilweise offene Landschaften, aber sie lebt auch sehr gerne in siedlungsnahen Bereichen oder sogar mitten in Siedlungen. Die Elster ernährt sich sehr vielseitig, sowohl tierisch als auch pflanzlich. Zur Brutzeit plündert sie gelegentlich auch die Nester anderer Vögel. Die Elster ist ein Standvogel.

Elstern gehören zu den intelligentesten Singvögeln und erreichen in manchen Bereichen Fähigkeiten, wie sie z.B. Menschenaffen oder Hunde haben. So erkennen sie sich selbst im Spiegel, sind neugierig, beobachten genau und finden z.B. auch von anderen (z.B. Vögeln oder Menschen) verborgene Dinge (Nahrung) wieder. Außerdem haben sie ein komplexes Sozialerhalten. Die Paare bleiben meist lebenslang zusammen.

Interessant ist der je nach Lichteinfall leichte bis starke Metallglanz, der im Frühjahr etwas schwindet. In der germanischen Mythologie wurde die Elster als Götterbote angesehen.