Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Kolkrabe

Der Kolkrabe (Corvus corax) ist ein Singvogel aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Mit einer Körperlänge von 54 bis 67 cm und einer Flügelspannweite von 115 bis 130 cm ist er größer als ein Mäusebussard und damit der mit Abstand größte europäische Rabenvogel. Der Kolkrabe ist hinsichtlich seines Lebensraums sehr anpassungsfähig, neuerdings bewohnt er auch wieder siedlungsnahe Bereiche. Wie viele Rabenvögel, ist auch der Kolkrabe Allesfresser, wobei tierische Anteile bei seiner Nahrung meist überwiegen.

Durch menschliche Verfolgung waren Kolkraben bis 1940 in weiten Teilen Mitteleuropas ausgestorben, haben sich aber danach, durch nachlassende Verfolgung, wieder ausgebreitet, so dass sie heute zwar nicht häufig vorkommen, aber als ungefährdet gelten.