Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Nebelkrähe

Die Nebelkrähe (Corvus corone cornix) ist eine der zwei europäischen Unterarten des Aaskrähe. Wie die Rabenkrähe ist die Nebelkrähe ein Allesfresser, sie ernährt sie sich von Aas, Insekten, kleinen Wirbeltieren, Saaten und Früchten, aber gelegentlich auch von Vogeleiern und Nestlingen. Die Nebelkrähe ist ein weit verbreiteter Brut- und Standvogel.

Die Nebelkrähe ist nordöstlich der Elbe zu finden, südwestlich der Elbe lebt die andere europäische Unterart der Aaskrähe, die Rabenkrähe (Corvus corone corone). Die Nebelkrähe ging aus der Rabenkrähe, der sie noch sehr in Verhalten und Körperbau ähnelt, in Folge der Eiszeit im nördlichen Europa hervor.