Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Großer Knorpellattich

Der Große Knorpellattich (Chondrilla juncea) wird auch als Binsen-Knorpellattich bezeichnet, er erreicht eine Höhe von 30-100 cm. Diese Pflanze hat viele sparrig verzweigte Äste, diese sind mit wenigen schmalen länglichen Blättchen bestückt. Die Grundblätter erscheinen als erstes, wenn die ersten gelben Blüten kommen (ab Juli bis Oktober) sind diese verwelkt. Die Pflanze gibt bei Verletzung einen Milchsaft ab.

 

Das Vorkommen ist auf Trockenrasen, auf Ruderalstellen, auf Flussschotter, auf Dünen und Ackerrändern.

 

Die Pflanze hat einen Gefährdungsgrad 2 in Bayern = stark gefährdet.