Update Artenpool aktuell für Oktober und November 2015
Eingetragen am 24.11.2015, 19:18 von Ghasler

Oktober und November sind in der Tierfotografie vor allem den Vögeln gewidmet, seien es noch letzte Durchzügler, Wintergäste oder ganzjährig vorkommende Arten. Diesmal gibt es eine große Zahl von Vögeln, die Anfang Oktober auf Helgoland zu sehen waren. So die i.d.R. durchziehenden Arten Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe),  Alpenstrandläufer (Calidris alpina), Sandregenpfeifer (Charadrius hiaticula) und Goldregenpfeifer (Pluvialis apricaria), alle vier vom Aussterben bedroht, der stark gefährdete Steinwälzer (Arenaria interpres), die  Zwergschnepfe (Lymnocryptes minimus) und der noch etwas häufigere Wiesenpieper (Anthus pratensis). Weiter die teilweise bei uns überwinternde Eiderente (Somateria mollissima), die u.a. in der Ostsee überwinternde Eisente (Clangula hyemalis) und die u.a. im Wattenmeer überwinternde Ringelgans (Clangula hyemalis). Dazu kommen aus Bayern stammende Fotos der teilweise bei uns überwinternde Brandgans (Tadorna tadorna), der i.d.R. durchziehenden, gelegentlich auch überwinternden, Krickente (Anas crecca) und der teilweise auch bei uns (Bodensee) überwinternden Kolbenente (Netta rufina) sowie des meist ganzjährig anzutreffenden Haubentauchers (Podiceps cristatus). Aber es gibt auch noch einige interessante Nachträge bei den Insekten, hier ist vor allem die in Bayern vom Aussterben bedrohte Große Schiefkopfschrecke (Ruspolia nitidula) hervorzuheben. Schließlich sind, neben ein paar anderen Tieren, auch noch Fotos einiger interessanter  Ameisen- und Spinnenarten zu sehen. Hier sind die Fotos zu finden.

thumb thumb

thumb