Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Nomada flava

Nomada flava gehört zur Gattung der Wespenbienen (Nomada). Sie kommt verbreitet vor und gilt als ungefährdet. Erkennungsmerkmal sind u.a. die spitzen Mandibeln (sh. Foto). Nomada flava ist der Kuckuck (Brutparasit) von Andrena carantonica, Flaum-Sandbiene (Andrena nitida) und wahrscheinlich auch Andrena nigroaenea.

Lebensraum: wie Wirtsbiene: sehr vielfältig, z.B. lichte Wälder, Waldränder, Wiesen, Sand-, und Lehmgruben, Gärten.
Nahrung: Imago (ähnlich Wirt): unspezialisiert.
Larve: Brutparasit (siehe oben).
Vorkommen/Flugzeit: ähnlich Wirt: April bis Anf. Juni. Die Männchen schlüpfen etwas früher und sind meist nur bis Ende Mai anzutreffen.
Körperlänge: 6 bis 10 mm.