Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Sprinkraut-Blattspanner

Der Springkraut-Blattspanner (Xanthorhoe biriviata) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Geometridae). Er kommt in Europa hauptsächlich in der gemäßigten Zone vor. Der Springkraut-Blattspanner ist ein hygrophiler (feuchtigkeitsliebender) Waldbewohner. Er kommt gerne an künstliche Lichtquellen. Der Springkraut-Blattspanner ist potentiell gefährdet durch die Ausbreitung des Neophyten Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera) das u.a. auch das Große Springkraut (Impatiens noli-tangere) verdrängt.

 

Lebensraum: Frische bis feuchte Gebiete, z.B. Waldränder, Misch- und Laubwald, Auwald, Uferzonen und Gärten.

Raupenfutterpflanzen: (monophag) Großes Springkraut (Impatiens noli-tangere).

Falternahrung: Mineralien von feuchten Bodenstellen, Exkremente, aber auch Besuch verschiedener Blüten.

Flugzeit: zwei Generationen, Mitte April bis Anfang Juni und von Mitte Juni bis Ende August.

Raupenzeit: Mai bis September.

Flügelspannweite: 20 – 25 mm.

Überwinterungsform: die Raupe überwintert.

 

Zusammenhänge zeigen