Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Totenfliege

Die metallisch blau und grün schimmernde Totenfliege (Cynomya mortuorum) auch Friedhofsfliege genannt, ist weit verbreitet und häufig. Die Weibchen legen ihre Eier in erster Linie auf Aas ab. Dass die Eier häufig auch an Leichen zu finden sind, ist für die forensische Medizin bedeutsam.
Lebensraum: fast überall vorkommend, häufig in Wäldern, auf Wiesen und in Gärten.
Nahrung: an Kot und Aas, aber auch an Blüten.
Körperlänge: 8 - 18 mm.
Vorkommen: Mai bis September.