Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Gemeine Schnepfenfliege

Die Gemeine Schnepfenfliege (Rhagio scolopaceus) gehört zur Familie der Schnepfenfliegen und zur Ordnung der Zweiflügler (Diptera). Sie kommt verbreitet vor und gilt als ungefährdet. Das Weibchen legt die Eier einzeln auf den Boden, die Larven ernähren sich dann von kleinen Insekten und Regenwürmern. Die Larven sind meist auch die Überwinterungsform. Die adulten Fliegen sitzen oft kopfunter auf Baumstämmen, um sich schnell auf ihre Beute, vorbeifliegende kleine Insekten, stürzen zu können.

Lebensraum: in Wäldern und an Waldrändern.
Nahrung: kleine Insekten.
Körperlänge: 8 – 14 mm.
Flugzeit: Mai bis September.