Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Goldgelbe Schnepfenfliege

Die Goldgelbe Schnepfenfliege (Rhagio tringarius) kommt verbreitet vor und gilt als ungefährdet. Sie fängt Insekten im Flug, tötet sie mit einem Stich ihres Rüssels und saugt sie anschließend auf einer Sitzwarte aus. Die Larven entwickeln sich in feuchtem Boden und ernähren sich von Kleininsekten oder Würmern; dort überwintern sie auch.

Lebensraum: Gebüsche, Wälder, Gärten; vom Tiefland bis 2000 m.
Nahrung: verschiedene Insekten.
Körperlänge: 8 – 14 mm.
Vorkommen: Juni bis September.