Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Hottentottenfliege

Die Hottentottenfliege (Villa hottentotta) ist eine Fliege aus der Familie der Wollschweber (Bombyliidae). Sie ist in Nordafrika, Europa und Asien verbreitet. Die Imago der Hottentottenfliege besucht Blüten. Sie sonnt sich auch gerne auf sandigen Bereichen am Boden. Die Larven leben als Parasiten in Raupen von Eulenfaltern. Sie verpuppen sich, nachdem sich der Wirt verpuppt hat. Charakteristisch ist der sehr kurze Rüssel.

 

Lebensraum: Waldränder, Lichtungen, Wiesen, auch in Gärten.
Futterpflanzen/Blüten: Pollen und Nektar verschiedener Blüten.

Nahrung Larven: parasitär in Raupen von Eulenfaltern.
Körperlänge: 11 – 19 mm.
Flugzeit: April bis Juni.

  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D300S
    Belichtungszeit1/800
    ISO-Empf.200
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl10
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungHottentottenfliege (Villa hottentotta)
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum03.07.2019, Uhrzeit: 13:11 Uhr
    Ort Ries
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameHottentottenfliege-Villa-hottentotta-Ries-PS.jpg
    Hottentottenfliege (Villa hottentotta)
    Tags: