Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Gemeine Heideschnecke

Die Gemeine Heideschnecke (Helicella itala), auch Westliche Heideschnecke genannt, gehört, innerhalb der Unterordnung der Landlungenschnecken (Stylommatophora), zur der Familie der Laubschnecken (Hygromiidae). Sie ist eine nur lokal vorkommende Art. Sie gilt in D als gefährdet, in Bayern ist sie ungefährdet.

Lebensraum: trockene Habitate, wie kurze Kalkmagerrasen, Straßenränder, Bahndämme usw.
Ernährung: welke und vermodernde Pflanzenteile.
Gehäuse: 9 bis 25 mm Durchmesser, mit 5½ – 6½ zunehmenden Umgängen.