Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Tigerschnegel

Der Tigerschnegel (Limax maximus) ist eine Nacktschnecke aus der Familie der Schnegel. Er ist in Europa weit verbreitet, aber eher selten zu sehen, da er nachtaktiv ist, tagsüber versteckt er sich. In einigen Gebieten gilt er als potentiell gefährdet. 2005 war er „Weichtier des Jahres“. Er ist keine Schadschnecke, sondern ein Nützling, da er auch andere Nacktschnecken, z.B. die Spanische Wegschnecke (Arion vulgaris) und deren Gelege, frisst.

Besonders spektakulär ist seine Fortpflanzung:
http://www.mollusca.de/weichtier_2005_tigerschnegel_web.pdf

Lebensraum: als Kulturfolger hauptsächlich in Parks und Gärten.
Nahrung: Pilze, welke Pflanzenteile, Aas sowie räuberisch von anderen Nacktschnecken.
Körperlänge: 10 - 20 cm.