Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Lechfall und Lechschlucht

Das Geotop Lechfall und Lechschlucht (777R016) bei Füssen liegt im Landkreis Ostallgäu. Über fünf Stufen stürzen sich die aus den Alpen kommenden Wassermassen des Lechs zwölf Meter in die Tiefe. Unterhalb des Wasserfalls verengt sich der Flusslauf in die Lechschlucht, die der Lech im Laufe von Jahrtausenden in den Fels geschliffen hat. Die Lechschlucht ist die einzige im gesamten bayerischen Alpenraum, durch die ein größerer Alpenfluss noch frei und ungehindert fließen kann.

 

Die Entstehung des Lechfalls geht auf das Ende der letzten Eiszeit (Würm) zurück. Nach dem Rückzug des Lechgletschers und dem Abschmelzen der Eismassen bildete sich im Lech– und Vilstal ein großer See, der sich bis nach Pfronten erstreckte (Pfrontener See). Wie eine Badewanne füllte sich dieses Becken, das nach Norden durch einen Höhenzug aus Wettersteinkalken begrenzt wurde. An der tiefsten Stelle des Beckenrandes, beim heutigen Lechfall, befand sich der Überlauf. Dort fielen die Wassermassen über 100 Meter in die Tiefe und ergossen sich in den damals vorhandenen Füssener See. Erst nachdem sich der Lech an dieser Stelle einen Durchlass durch den Wettersteinkalk gegraben hatte und diesen immer weiter vertiefte, konnte das Wasser langsam nach Norden abfließen und dieser Ur–See fiel nach und nach trocken.

 

Der Lech bahnt sich seither in einem Bett aus eiszeitlichen Schotterabsätzen seinen Weg und bildet an seinem Oberlauf in Tirol heute eine der letzten Wildflusslandschaften Europas.

 

Flüsse in Gebirgen führen aufgrund der dort herrschenden starken Verwitterung und Abtragung meist große Mengen an Sand– und Geröllfracht mit sich. Diese tragen durch die Schleifwirkung dazu bei, dass sich Flüsse auch in härtesten Fels in geologisch gesehen relativ kurzen Zeiträumen tief einschneiden können. Der Fels der Lechschlucht besteht aus hartem Kalk- und Dolomitgestein (Wettersteinkalk), so dass der Lech nur eine schmale, bizarr geformte Klamm einschneiden konnte.

[LfU Bayern].

 

Je nach Jahreszeit und Wasserstand des Lechs ergeben sich immer wieder neue faszinierende Ansichten des Lechfalls und der Lechschlucht. Ein besonderes Erlebnis ist die winterliche Lechschlucht.

 

[LfU Bayern]

  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D300S
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.200
    Blendenzahl13
    Brennweite55
    Bilddetails
    BeschreibungLechfall bei Füssen
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum04.06.2013, Uhrzeit: 17:56 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechfall-bei-Fuessen-_1_-PS-2.jpg
    Lechfall bei Füssen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaFUJIFILM
    ModellX-T2
    Belichtungszeit1/110
    ISO-Empf.1000
    ObjektivXF16-55mmF2.8 R LM WR
    Blendenzahl8
    Brennweite45.5
    Bilddetails
    BeschreibungLechfall bei Füssen
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum25.05.2019, Uhrzeit: 05:07 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechfall-bei-Fuessen-_3_-PS-2.jpg
    Lechfall bei Füssen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D200
    Belichtungszeit1/60
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl6.3
    Brennweite27
    Bilddetails
    BeschreibungLechschlucht bei Füssen
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum21.12.2005, Uhrzeit: 23:45 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechschlucht-bei-Fuessen-_2_-PS.jpg
    Lechschlucht bei Füssen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D200
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl4.5
    Brennweite50
    Bilddetails
    BeschreibungLechschlucht bei Füssen
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum28.03.2006, Uhrzeit: 01:10 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechschlucht-bei-Fuessen-_4_-PS.jpg
    Lechschlucht bei Füssen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D200
    Belichtungszeit1/80
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl7.1
    Brennweite35
    Bilddetails
    BeschreibungLechschlucht bei Füssen
    Datum28.03.2006, Uhrzeit: 01:07 Uhr
    DateinameLechschlucht-bei-Fuessen-_1_-PS-2.jpg
    Lechschlucht bei Füssen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D200
    Belichtungszeit1/60
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl5.6
    Brennweite31
    Bilddetails
    BeschreibungLechschlucht bei Füssen
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum06.06.2010, Uhrzeit: 14:00 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechschlucht-bei-Fuessen-zur-Zeit-hochalpiner-Schneeschmelze-PS-2.jpg
    Lechschlucht bei Füssen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaFUJIFILM
    ModellX-T2
    Belichtungszeit1/120
    ISO-Empf.2000
    ObjektivXF16-55mmF2.8 R LM WR
    Blendenzahl8
    Brennweite37.6
    Bilddetails
    BeschreibungLechschlucht bei Füssen bei Hochwasser
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum25.05.2019, Uhrzeit: 05:07 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechschlucht-bei-Fuessen-bei-Hochwasser-PS-2.jpg
    Lechschlucht bei Füssen bei Hochwasser
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D200
    Belichtungszeit1/80
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl8
    Brennweite31
    Bilddetails
    BeschreibungLechschlucht bei Füssen, geschliffener Fels
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum28.03.2006, Uhrzeit: 01:04 Uhr
    Ort Füssen
    CopyrightEberhard Pfeuffer
    DateinameLechschlucht-bei-Fuessen-geschliffener-Fels-PS-2.jpg
    Lechschlucht bei Füssen, geschliffener Fels
    Tags: