Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Gewöhnlicher Löwenzahn

Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum sect. Ruderalia) bildet eine Gruppe sehr ähnlicher und nah verwandter Pflanzenarten in der Gattung Löwenzahn (Taraxacum).

 

Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

ist eine Raupenfutterpflanze für:

Ampfer-Rindeneule (Acronicta rumicis)

Augsburger Bär (Pericallia matronula)

Breitflügeliger Fleckleibbär (Spilosoma lubricipeda), auch Weiße Tigermotte genannt

Breitgebänderter Staudenspanner (Idaea aversata), auch Laub-Kleinspanner oder Mausohr-Spanner genannt

Breitgesäumter Zwergspanner (Idaea biselata), auch Breitgesäumter Gebüsch-Kleinspanner genannt

Gammaeule (Autographa gamma)

Hausmutter (Noctua pronuba)

Wegerichbär (Parasemia plantaginis)

Zimtbär (Phragmatobia fuliginosa), auch Rostflügelbär genannt

 

Verschiedene Arten aus der Gattung Löwenzahn (Taraxacum) sind Raupenfutterpflanzen für:

Achateule (Phlogophora meticulosa)

Ausrufungszeichen (Agrotis exclamationis), auch Gemeine Graseule genannt

Breitflügelige Fleckleibbär (Spilosoma lubricipeda), auch Weiße Tigermotte genannt

Celypha striana

Hartheu-Spanner (Siona lineata), auch Weißer Linienspanner genannt

Heidelbeer-Wintereule (Conistra vaccinii)

Kammerjungfer (Dysauxes ancilla), auch  Braunfleck-Widderchen genannt

Messingeule (Diachrysia chrysitis)

Putris-Erdeule (Axylia putris), auch Gebüschflur-Bodeneule genannt

Schwarzer Bär (Arctia villica)

Wegerichbär (Parasemia plantaginis)

Weißpunkt-Graseule (Mythimna albipuncta)

Ziest-Silbereule (Autographa pulchrina), auch Silberpunkt-Höckereule genannt