Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Waldstauden-Blättereule

Die Waldstauden-Blättereule (Polia nebulosa), auch Reseda-Garteneule genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Die Waldstauden-Blättereule ist in Deutschland verbreitet und nicht selten, sie gilt als ungefährdet. Die Falter fliegen gerne künstliche Lichtquellen an. Die Raupe überwintert.

Lebensraum: Mischwälder, Lichtungen, Ränder von Mooren und Gärten, in den Alpen bis auf 1600 m; Nachtfalter am Licht.
Raupenfutterpflanzen: eine Vielzahl von Pflanzen (polyphag), z.B. Weiden (Salix), Brombeeren (Rubus), Pflaumen (Prunus) [Ebert 1998], sowie Große Brennnessel (Urtica dioica) u.v.m.
Flügelspannweite: ca. 40 bis 50 mm.u

Flgzeit: Mai bis August.

 

Zusammenhänge zeigen