Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Graugans

Die Graugans (Anser anser) ist der wilde Vorfahre unserer Hausgänse, sie wird auch Wildgans genannt und ist eigentlich ein Zugvogel, der im Süden überwintert. Milde Winter und ein ausreichendes Nahrungsangebot haben sie aber inzwischen häufig zu einem Standvogel oder Teilzieher werden lassen. Graugänse wählen einen Partner auf Lebenszeit und sind außerhalb der Brutzeit gerne gesellig. Sie ernähren sich überwiegend von Landpflanzen.