Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Gartengrasmücke

Die Gartengrasmücke (Sylvia borin) ist weit verbreitet. Ihr bevorzugter Lebensraum sind gebüschreiches, offenes Gelände und kleine Feldgehölze mit dichtem Stauden- und Strauchunterbewuchs. In Parks und Gärten ist sie, entgegen ihrem Namen, eher seltener zu finden. Die Gartengrasmücke ernährt sich von kleinen, weichhäutigen Insekten und deren Larven, aber auch von Spinnen und Schnecken. Sie ist von April bis Oktober bei uns, dann fliegt sie zur Überwinterung bis ins mittlere Afrika.
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS-1D Mark II N
    Belichtungszeit1/800
    ISO-Empf.400
    ObjektivEF500mm f/4L IS USM +2.0x
    Blendenzahl8
    Brennweite1000
    Bilddetails
    BeschreibungGartengrasmücke (Sylvia borin)
    Fotograf© Gunther Hasler
    Datum19.05.2012, Uhrzeit: 11:14 Uhr
    Ort k
    Copyright2012 Gunther Hasler (email) (www)
    Dateiname708_5669-Gartengrasmuecke.jpg
    Gartengrasmücke (Sylvia borin)
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS-1D Mark II N
    Belichtungszeit1/2000
    ISO-Empf.400
    ObjektivEF500mm f/4L IS USM +2.0x
    Blendenzahl8
    Brennweite1000
    Bilddetails
    BeschreibungGartengrasmücke (Sylvia borin)
    Fotograf© Gunther Hasler
    Datum19.05.2012, Uhrzeit: 10:42 Uhr
    Ort Königsbrunn
    Copyright2012 Gunther Hasler (email) (www)
    Dateiname708_5644-Gartengrasmuecke.jpg
    Gartengrasmücke (Sylvia borin)
    Tags: