Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Tannenmeise

Die Tannenmeise (Periparus ater) ist in Mitteleuropa eine noch relativ häufige Meisenart und gilt laut Roter Liste D, ebenso wie in Bayern, als ungefährdet. Die Tannenmeise bevorzugt, wie ihr Name schon andeutet, Nadelwälder, in Mischwäldern sucht sie Nadelbäume auf. Sie ernährt sich überwiegend von Insekten, im Winter von den Samen der Nadelbäume. Nur manchmal besucht sie eine Futterstelle. Die Tannenmeise sucht oft nach unten hängend nach Nahrung. Gelegentlich versteckt sie auch Nadelbaumsamen für schlechte Zeiten. Aus den vergessenen Samen wachsen neue Bäume heran.

Großformatfoto