Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Dornschrecken

Die Familie der Dornschrecken (Tetrigidae) gehört zu den Kurzfühlerschrecken (Celifera). Es sind überwiegend kleine Arten, die hauptsächlich in feuchten Habitaten (in Gewässernähe) leben. Namensgebend ist das Halsschild, das nach hinten dornartig verlängert ist.

 

in Mitteleuropa kommen vor [Wikipedia 2020]

Grün = im Artenpool vorhanden

  • Säbel-Dornschrecke – Tetrix subulata
  • Westliche Dornschrecke – Tetrix ceperoi
  • Türks Dornschrecke – Tetrix tuerki
  • Gemeine Dornschrecke – Tetrix undulata
  • Langfühler-Dornschrecke – Tetrix tenuicornis
  • Zweifleck-Dornschrecke – Tetrix bipunctata
  • Tuerks-Dornschrecke-Tetrix-tuerki-mit-Verlust-des-linken-Hinterbeins-Wildflussaue-Ammereinzugsgebiet-PS.jpg
    Türksche Dornschrecke
  • Gemeine-Dornschrecke-Tetrix-undulata-Lech-Tirol---_2_-PS.jpg
    Gemeine Dornschrecke
  • Saebeldornschrecke_M-1-PS.jpg
    Säbel-Dornschrecke
  • Langfuehler-Dornschrecke-Tetrix-tenuicornis-Weibchen--Lechstau-19-_2_-PS.jpg
    Langfühler-Dornschrecke
  • 16-R26-49-Zweifleck--oder-Zweipunkt-Dornschrecke.jpg
    Zweifleck-Dornschrecke