Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Gemeine Strauchschrecke

Die Gemeine Strauchschrecke (Pholidoptera griseoaptera) ist eine Langfühlerschrecke aus der Überfamilie der Laubheuschrecken (Tettigoniidae) und der Familie/Unterfamilie der Singschrecken (Tettigoniinae). Die Gemeine Strauchschrecke ist nicht überall in Deutschland anzutreffen.

 

Rote Liste Bayern (2016): ungefährdet, D (2011): ungefährdet

Lebensraum: lückige Biotope, z.B. auf Magerrasen, Trockenhängen usw.;

vom Flachland bis ins Gebirge.

Alle erfassten Lebensräume.
Nahrung: kleine Insekten, aber auch Pflanzen.
Körperlänge: 13 - 20 mm.
Vorkommen (erwachsen) von Juni bis November.