Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Kugelspinnen

Die Familie der Kugelspinnen (Theridiidae), auch Haubennetzspinnen genannt, sind sehr kleine bis mittelgroße Spinnen mit kugeligen Hinterleib und meist dünnen langen Beinen. Sie bauen, mit fast unsichtbar feinen Fäden, Wohn- und Fangnetze, in Hauben- oder Zeltform. Diese werden versteckt zwischen Pflanzen oder Erdunebenheiten gewebt. Bekannt sind die Kugelspinnen dafür, dass sie weitaus größere Beutetiere fangen können und diese dann mit „Spannseilen“ nach oben in ihr Netz verfrachten.
  • 700_1966-Rotgestreifte-Kugelspinne.jpg
    Rotgestreifte Kugelspinne