Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

1 Wildbach und Wildfluß, Ammereinzugsgebiet

1.1   Aue eines Wildbachs 

1.2   Aue eines Wildflusses (in den der Wildbach mündet)

auf ca. 900 m Höhe, voralpin, im Einzugsgebiet der Ammer gelegen. 


Rot = Besonderheit/Seltenheit

 

Bei zwei Besuchen Ende August und Anfang September angetroffene Heuschreckenarten:

 

 

    RL D RL BY
  Alpen-Strauchschrecke (Pholidoptera aptera)  -  -
  Gefleckte Schnarrschrecke (Bryodemella tuberculata)  1  1
  Gemeine Dornschrecke (Tetrix undulata)  -  -
  Heidegrashuepfer (Stenobothrus lineatus)  3  -
  Kiesbankgrashuepfer (Chorthippus pullus)  1  1
  Rotfluegelige Schnarrschrecke (Psophus stridulus)  2 2
  Sumpfgrashuepfer (Chorthippus montanus)  V  V
  Tuerks Dornschrecke (Tetrix tuerki) 1
 1

 

Gefährdung: 1 = vom Aussterben bedroht, 2 = stark gefährdet, 3 = gefährdet, V = Vorwarnliste