Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Fuchssche Fingerwurz

Die Fuchssche Fingerwurz (Dactylorhiza fuchsii) wird auch als Fuchssche Knabenkraut oder Fuchs´ Knabenkraut genannt.
Sie erreicht eine Höhe von 10-80 cm und blüht von Juni-Juli.

Der Blütenstand hat bis zu 60 Blüten und die Farbe ist von weiß bis dunkelrosa mit Schleifen und Punkten. Die Blüten-Lippe dreispaltig geteilt und die Mittellappen sind zugespitzt und länger als die Seitenlappen oder stumpfer und kürzer als die Seitenlappen. Die Bestäubung erfolgt durch die Hummeln, wie z.B. die Erdhummel.
Die Orchidee hat 2-6 Blätter zwischen der Blüten-Ähre und den Stängelblättern. Die Flecken auf den Blättern sind oft quer verlängert. Das unterste Blatt ist verkehrt eiförmig.


Das Vorkommen ist auf Sumfwiesen.

Die Fuchssche Fingerwurz ist „Streng geschützt“.