Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Helm-Knabenkraut

Das Helm-Knabenkraut (Orchis militaris) blüht von Mai-Juni und erreicht eine Höhe von 20-30 cm. Der Blütenstand blüht von unten nach oben auf. Der Knospen-Helm ist hellrosa, die dichte Blüten-Ähre ist zylindrisch und hat 20-50 Blüten.
Die hellroten Blütenlippen sind mit dunklen Wärzchen behaart. Die Seitenlappen der Blüte sind linealisch und der Mittelteil ist länger. Die Farbe des Kelchblattes ist hellviolett oder hellrosa.
Die hellgrünen Blätter sind als eine Rosette.


Das Helm-Knabenkraut bildet auch häufig Albino Formen aus. Dieses Knabenkraut erscheint häufiger als viele andere Orchideen. Auf neu geschaffenen Flächen erscheint es als erste und fühlt sich auch an Straßenrändern oder an Dämmen wohl.


Das Vorkommen der Pflanze ist auf Trockenrasen , Moorwiesen, Flussauen und Böschungen.


Das Helm-Knabenkraut hat einen Gefährdungsgrad 3 (= gefährdet) in Bayern und Deutschland.

Seite 1
Seite 1