Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Sonnenröschen-Bläuling

Da der Kleine Sonnenröschen-Bläuling (Polyommatus agestis), Syn. Aricia agestis  und der Große Sonnenröschen-Bläuling (Polyommatus artaxerxes), Syn. Aricia artaxerxes sehr schwer zu unterscheiden sind, werden sie hier gemeinsam behandelt. Beide Arten sind besonders geschützt (BArtSchV). Charakteristisch bei beiden Arten sind die orangefarbenen Flecken auf der dunkelbraunen Flügeloberseite. Der Große Sonnenröschen-Bläuling ist durchschnittlich ein wenig größer als der Kleine Sonnenröschen-Bläuling.

Kleiner Sonnenröschen-Bläuling (Polyommatus agestis)

Selten, D: ungefährdet, BY: Vorwarnliste.
Lebensraum: warme, sonnige und trockene Gebiete, z. B. Trockenrasen, sonnige Waldränder und Sandgruben, in denen die Raupenfutterpflanzen vorkommen..

Alle erfassten Lebensräume.

Höhenverbreitung (Bayern): außeralpin (meist P. agestis) ca. 100 - 900 m, hauptsächlich 200 - 600 m.
Raupenfutterpflanzen: überwiegend Gelbes Sonnenröschen (Helianthemum nummularium), aber auch Kleiner Storchschnabel (Geranium pusillum) und Reiherschnabel (Erodium cicutarium) [Bellmann 2003] sowie Schlitzblättriger Storchschnabel (Geranium dissectum).
Flugzeit: zwei Generationen, von Mai bis Juni und von Mitte Juli bis Ende September.
Flügelspannweite: 22 - 27 mm.

Überwinterungsform: die Raupe überwintert.

 

Zusammenhänge zeigen

 

Großer Sonnenröschen-Bläuling (Polyommatus artaxerxes)

Sehr selten, D: Art mit geographischer Restriktion, BY: gefährdet.
Lebensraum: sonnige Hänge mit Grasbewuchs, besonders auf Kalkböden. Eher im Bergland und in den Alpen.

Höhenverbreitung (Bayern): alpin (meist P. artaxerxes) ca. 600 - 2300 m, hauptsächlich 1100 - 1700 m.
Raupenfutterpflanzen: vorzugsweise Gelbes Sonnenröschen (Helianthemum nummularium), daneben auch Kleiner Storchschnabel (Geranium pusillum) und Reiherschnabel (Erodium cicutarium) [Bellmann 2003].
Flugzeit: von Juni bis Mitte August.
Flügelspannweite: 22 - 27 mm.

Überwinterungsform: die Raupe überwintert.


Zusammenhänge zeigen