Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Netzflügler

Die Netzflügler oder Hafte (Neuroptera) bilden eine Ordnung innerhalb der Überordnung der Neuflügler (Neoptera). Von den weltweit über 5000 Arten kommen in Deutschland vergleichsweise wenige Arten vor, die zudem relativ unbekannt sind. Eine Ausnahme bilden wohl die Florfliegen (Chrysopidae), denen wir öfter begegnen.

Neben den Florfliegen sind vor allem die Schmetterlingshafte (Ascalaphidae) und die Ameisenjungfern (Myrmeleontidae) mit ihrer Larven (den „Ameisenlöwen“) zu nennen.
  • 503_4681-Libellen-Schmetterlingshaft.jpg
    Schmetterlingshafte
  • 5-Gem-Florfliege.jpg
    Florfliegen