Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Weide

Zur Gattung der Weiden (Salix) gehören ca. 400 Arten. Weiden bevorzugen überwiegend einen feuchten Boden.

Sie gehören zum Laubgehölz, es können Bäume, Sträucher oder Zwergsträucher sein. Die Form der Blätter kann kreisrund bis schmal und lanzettförmig sein.

 

Verschiedene Arten aus der Gattung der Weiden (Salix) sind auch Raupenfutterpflanzen für:

Abendpfauenauge (Smerinthus ocellatus)

Ampfer-Rindeneule (Acronicta rumicis)

Birken-Zahnspinner (Pheosia gnoma)

Braune Spätsommer-Bodeneule (Xestia xanthographa), auch Rötlichbraune Erdeule genannt

Braunstirn-Weißspanner (Cabera exanthemata)

Buchdruckereule (Naenia typica), auch Adereule genannt

Dunkelgraue Herbsteule (Agrochola lota), auch Weidenbuschflur-Herbsteule genannt

Erbseneule (Ceramica pisi), auch Feldflur-Blättereule genannt

Erlen-Zackenrandspanner (Ennomos alniaria)

Goldhaar-Rindeneule (Acronicta auricoma), auch Buschheiden-Rindeneule genannt

Hausmutter (Noctua pronuba)

Heidemoor-Rindeneule (Acronicta menyanthidis), auch Fieberklee-Sumpfeule genannt

Heller Schmuckspanner (Crocallis elinguaria), auch Hellgelber Schmuckspanner genannt

Kleiner Gabelschwanz (Furcula bifida), auch Espen-Gabelschwanz genannt

Kleiner Lappenspanner (Pterapherapteryx sexalata)

Mondfleck-Bürstenspinner (Gynaephora selenitica), auch Mondfleck-Bürstenbinder genannt

Orangegelber Breitflügelspanner (Agriopis aurantiaria), auch Orangegelber Frostspanner genannt

Palpen-Zahnspinner (Pterostoma palpina), auch Schnauzenspinner genannt

Pappel-Eulenspinner (Tethea or)

Pappelglucke (Gastropacha populifolia)

Pappelspinner (Leucoma salicis)

Pfeileule (Acronicta psi), auch Schleheneule genannt

Rotes Ordensband (Catocala nupta)

Vogelschmeiß-Spanner (Lomaspilis marginata), auch Saumspanner, Schwarzrandspanner oder Schwarzrand-Harlekin genannt

Trapezeule (Cosmia trapezina)

Variable Kätzcheneule (Orthosia incerta) oder Violettgraue Frühlingseule

Waldstauden-Blättereule (Polia nebulosa), auch Reseda-Garteneule genannt

Weißdornspinner (Trichiura crataegi), auch Weißdorn-Haarspinner genannt

Weiden-Glasflügler (Synanthedon formicaeformis), auch Kleiner Weiden-Glasflügler oder Ameisen-Glasflügler.

Weißer Gabelschwanz (Cerura erminea), auch Hermelinspinner genannt

Wellenlinien-Rindenspanner (Alcis repandata), auch Braunmarmorierter Baumspanner genannt

Wellenspanner (Hydria undulata, Syn. Rheumaptera undulata)

Woll-Rindeneule (Acronicta leporina), auch Pudel genannt

Zackenbindiger Rindenspanner (Ectropis crepuscularia)

Zackeneule (Scoliopteryx libatrix), auch als Zimteule genannt

Zweifleck-Kätzcheneule (Anorthoa munda, Syn.: Orthosia munda), auch Braungelbe Frühlingseule genannt

 

 

Verschiedene Arten aus der Gattung der Weiden (Salix) sind auch Falternahrungspflanzen für:

Großer Fuchs (Nymphalis polychloros)

  • P1110186LavendelWeideM1.jpg
    Lavendel-Weide
  • P1280879PurpurWeide1.jpg
    Purpur-Weide
  • P1570961SalWeide1.jpg
    Sal-Weide
  • P1390607SilberWeide1.jpg
    Silber-Weide, Trauer-Weide
  • P1590401KorbWeide1.jpg
    Korb-Weide, Kopf-Weide
  • P1590128SchwarzWeideM1.jpg
    Schwarz-Weide
  • Bild-4-Stumpfblaettrige-Weide.jpg
    Stumpfblättrige Weide
  • Bild-2-Netz-Weide.jpg
    Netz-Weide