Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Hänge-Birke

Die Hänge-Birke (Betula pendula) wird auch als Sand-Birke bezeichnet, sie wird bis zu 25 m hoch.
Vorkommen der Hänge-Birke ist auf Heidenflächen, Magerrasen, auch auf Schutt und Brachland.
Die Blütenkätzchen erscheinen zusammen mit dem Laub im April und Mai. An einem Zweig sind die weiblichen (aufrechtstehend) und die männlichen (hängenden) Blütenstände.
Die reifen Fruchtzäpfchen entlassen ab August/September die reifen Flugsamen, diese trägt der Wind überall hin. Diese können in Pflasterritzen, Dachrinnen und Kaminen keimen. Dadurch gilt die Birke als eine anspruchlose Pionierpflanze, als besondere Anforderung stellt sie bei der Belichtung. Im Schatten anderer Bäume kümmert sie und gehen vorzeitig zugrunde.
Das Holz von starken Stämmen wird zu Sperrholz verwendet und die frischen Austriebe im Frühjahr, liefern das Schmuckgrün zu Maifesten, Pozessionen und Schützenumzügen.
Die Zweige sind hängend.
Die getrockneten Blätter kann man zu Tee verwenden, dieser ist harntreibend.

 

Die Hängebirke oder Sandbirke (Betula pendula) ist eine Raupenfutterpflanze für:

Ampfer-Rindeneule (Acronicta rumicis)

Aschgrauer Rindenspanner (Hypomecis punctinalis)

Birken-Sichelflügler (Falcaria lacertinaria)

Birkenspanner (Biston betularia)

Birkenspinner (Endromis versicolora)

Braunstirn-Weißspanner (Cabera exanthemata)

Buchenmotte (Diurnea fagella), auch Sängerin genannt

Buchen-Streckfuß (Calliteara pudibunda), auch Buchenrotschwanz genannt

Buchen-Zahnspinner (Stauropus fagi)

Dromedar-Zahnspinner (Notodonta dromedarius), auch Erlen-Zahnspinner genannt

Frühlings-Wollafter (Eriogaster lanestris)

Graugelber Breitflügelspanner (Agriopis marginaria)

Grünes Blatt (Geometra papilionaria)

Heller Sichelflügler (Drepana falcataria), auch Gemeiner Sichelflügler genannt

Kamel-Zahnspinner (Ptilodon capucina)

Mondvogel (Phalera bucephala), auch Mondfleck genannt

Nagelfleck (Aglia tau)

Perlglanzspanner (Campaea margaritaria), auch Silberblatt genannt

Trauermantel (Nymphalis antiopa)

Weidenbohrer (Cossus cossus)

Weißstirn-Weißspanner (Cabera pusaria)

Wellenspanner (Hydria undulata, Syn. Rheumaptera undulata)

Zackenbindiger Rindenspanner (Ectropis crepuscularia)

Zickzack-Zahnspinner (Notodontia ziczac), Syn. Eligmodonta ziczac, auch nur Zickzackspinner genannt