Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Zweifleck-Kätzcheneule

Die Zweifleck-Kätzcheneule (Anorthoa munda, Syn.: Orthosia munda), auch als Braungelbe Frühlingseule bezeichnet, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Sie komt in Europa weit verbreitet vor und gilt als ungefährdet. Die Falter sind dämmerungs- und nachtaktiv und besuchen zahlreich künstliche Lichtquellen sowie Köder.

 

Lebensraum: Laubwälder, Gärten, Parks.
Falternahrung: blühende Weidenkätzchen oder Baumsäfte.

Raupenfutterpflanzen: polyphag von den Blättern verschiedener Bäume und Sträucher, z.B. von Pappel- (Populus), Birken- (Betula), Weiden- (Salix) und Eichenarten (Quercus) sowie von Schlehdorn (Prunus spinosa), Hasel (Corylus) oder Himbeere (Rubus idaeus). Sie sind auch an niedrigen Pflanzen, z. B. an Knabenkraut (Orchis) zu finden.
Flugzeit: März bis April.
Flügelspannweite : 37 - 45 mm.

Überwinterungsform: dIe  Puppe überwintert.

 

Zusammenhänge zeigen

  • Technische Details
    FirmaOLYMPUS CORPORATION
    ModellE-M10MarkII
    Belichtungszeit1/60
    ISO-Empf.400
    ObjektivOLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
    Blendenzahl11
    Brennweite60
    Bilddetails
    BeschreibungZweifleck-Kätzcheneule (Anorthoa munda)
    Datum01.04.2019, Uhrzeit: 21:15 Uhr
    Ort Herrenhau
    CopyrightKurt Taglinger
    DateinameZweifleck-Kaetzcheneule-_Anorthoa-munda_-2019_04_01-Herrenhau-P4013619-PS.jpg
    Zweifleck-Kätzcheneule (Anorthoa munda)
    Tags: