Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Kamel-Zahnspinner

Der Kamel-Zahnspinner (Ptilodon capucina) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Zahnspinner (Notodontidae). Er kommt weit verbreitet vor und ist relativ häufig. Namensgebend ist der kegelförmige Haarschopf hinter dem Kopf.

 

Lebensraum: u. a. Waldränder, Alleen, Parks und Gärten.

Raupenfutterpflanzen: hauptsächlich Blätter verschiedener Laubbaum- und Straucharten, wie z. B. Hänge-Birke (Betula pendula), Rotbuche (Fagus sylvatica), Stieleiche (Quercus robur), Zitterpappel (Populus tremula), Salweide (Salix caprea), Gemeine Hasel (Corylus avellana) und Schwarzerle (Alnus glutinosa).

Flugzeit:  zwei Generationen, von Ende April bis Anfang Juli und von Ende Juli bis Mitte August.

Flügelspannweite: 30 - 45 mm.

Überwinterungsform: Die Puppe der zweiten Generation überwintert im Boden.

 

Zusammenhänge zeigen