Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Knöterichgewächse

Die Knöterichgewächse (Polygonaceae) sind eine Famlie häufiger krautiger Pflanzen.
Die oft eingeschlechtigen Blüten sind klein.

 

Verschiedene Arten aus der Gattung Vogelknöteriche (Polygonum) sind Raupenfutterpflanzen für:

Alpenmatten-Perlmutterfalter (Boloria pales), auch (Kleiner) Hochalpen-Perlmutterfalter genannt

Ampfer-Rindeneule (Acronicta rumicis)

Ampferspanner (Timandra comae), auch Liebling oder Rotrandspanner genannt

Ähnlicher Perlmutterfalter (Boloria napaea), auch (besser) Großer Hochalpen-Perlmutterfalter genannt

Buschrasen-Grasmotteneulchen (Deltote deceptoria)

Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus)

Goldhaar-Rindeneule (Acronicta auricoma), auch Buschheiden-Rindeneule genannt

Heidelbeer-Wintereule (Conistra vaccinii)

Magerwiesen-Bodeneule (Agrotis clavis), auch Rindengraue Erdeule genannt

Putris-Erdeule (Axylia putris), auch Gebüschflur-Bodeneule genannt

Veränderliche Kräutereule (Lacanobia suasa)

Weißgrauer Kleinspanner (Scopula incanata), auch Silbergrauer Kleinspanner, Geröllhaldenflur-Kleinspanner oder Grauspanner genannt

 

 

  • P1310160KleinerSauerampfer.jpg
    Ampfer
  • P1060857GewoehnlicherRhabarber.jpg
    Rhabarber
  • P1530679KnoellchenKnoeterich.jpg
    Knöllchen Knöterich
  • P1380661AmpferKnoeterich.jpg
    Ampfer-Knöterich
  • P1050106SchlangenWiesenKnoeterich.jpg
    Schlangen-Wiesenknöterich