Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Eulenspinner und Sichelflügler

Die Eulenspinner und Sichelflügler (Drepanidae) sind eine Familie von Nachtfaltern, die überwiegend nachtaktiv sind. In Ruheposition legen die meisten Falter ihre Flügel sichelförmig flach nebeneinander, manche aber auch dachartig über den Hinterleib. Gemeinsames Merkmal aller Sichelflügler ist der spezielle Bau der Schall-Sinnesorgans (Tympanalorgan) an der Basis des Hinterleibs. Weltweit gibt es ca. 650, in Europa 20 und in Mitteleuropa 17 Arten.

 

Nachfolgend die in Deutschland, der Schweiz und Österreich vorkommenden Arten

(grün = im Artenpool vorhandene Arten)

 

Unterfamilie Drepaninae (Sichelflügler)

  • Heller Sichelflügler oder Gemeiner Sichelflügler (Drepana falcataria) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Erlen-Sichelflügler (Drepana curvatula) (Borkhausen, 1790) A, CH, D
  • Buchen-Sichelflügler (Watsonalla cultraria) (Fabricius, 1775) A, CH, D
  • Eichen-Sichelflügler oder Zweipunkt-Sichelflügler (Watsonalla binaria) (Hufnagel, 1767) A, CH, D
  • Watsonalla uncinula (Borkhausen, 1790)
  • Birken-Sichelflügler (Falcaria lacertinaria) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Linden-Sichelflügler (Sabra harpagula) (Esper, 1786) A, CH, D
  • Weißer Sichelflügler oder Silberspanner (Cilix glaucata) (Scopoli, 1763) A, CH, D
  • Cilix asiatica O. Bang-Haas, 1907
  • Cilix hispanica De-Gregorio, Torruella, Miret, Casas & Figueras, 2002

Unterfamilie Thyatirinae (Eulenspinner)

  • Roseneule (Thyatira batis) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Achat-Eulenspinner (Habrosyne pyritoides) (Hufnagel, 1766) A, CH, D
  • Augen-Eulenspinner (Tethea ocularis) (Linnaeus, 1767) A, CH, D
  • Pappel-Eulenspinner (Tethea or) (Denis & Schiffermüller, 1775) A, CH, D
  • Birken-Eulenspinner (Tetheella fluctuosa) (Hübner, 1803) A, CH, D
  • Zweipunkt-Eulenspinner (Ochropacha duplaris) (Linnaeus, 1761) A, CH, D
  • Violettgrauer Eulenspinner (Cymatophorina diluta) (Denis & Schiffermüller, 1775) A, CH, D
  • Moosgrüner Eulenspinner (Polyploca ridens) (Fabricius, 1787) A, CH, D
  • Rothals-Wollbeinspinner (Asphalia ruficollis) (Denis & Schiffermüller, 1775) A, CH ?
  • Gelbhorn-Eulenspinner (Achlya flavicornis) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • 600_8444-Roseneule.jpg
    Roseneule
  • 600_8455-Zweipunkt-Eulenspinner-Ochropacha-duplaris.jpg
    Zweipunkt-Eulenspinner
  • Gelbhorn-Eulenspinner-a24258403-PS.jpg
    Gelbhorn-Eulenspinner
  • 603_8226_Achat-Eulenspinner.jpg
    Achat-Eulenspinner
  • P1310543-Augen-Eulenspinner-2-PS.jpg
    Augen-Eulenspinner
  • Pappel-Eulenspinner-_Tethea-or_.jpg
    Pappel-Eulenspinner
  • Moosgruener-Eulenspinner-_Polyploca-ridens_-2019_04_01-Herrenhau-P4013570-PS.jpg
    Moosgrüner Eulenspinner
  • buchen-sichelfluegler-2463142b-643f-48fc-bdaa-9c8378ae16fa-PS.jpg
    Buchen-Sichelflügler
  • P1460885-Birken-Sichelfluegler-PS.jpg
    Birken-Sichelflügler
  • P1310565-Heller-Sichelfluegler-2-PS.jpg
    Heller Sichelflügler