Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

1 Langerringen

Beispiel 1 – Naturnaher Garten, Beobachtungen aus mehreren Jahren

 

Angetroffene Schmetterlingsarten (zu verschiedenen Zeiten) mit Raupenfutterpflanzen (RF) oder Falternahrungspflanzen (FN)

 
Abendpfauenauge (Smerinthus ocellatus) – RF: Blätter schmalblättriger Weiden (Salix sp.)
Admiral (Vanessa atalanta) – Wanderfalter – FN: im Herbst an Herbstastern und Fallobst

Aurorafalter (Anthocharis cardamines) - RF: Silberblatt (Lunaria) u.a.
Brennnesselzünsler (Eurrhypara hortulata) - RF: Brennnesseln (Urtica), Minzen (Mentha) u.a.
C-Falter (Polygonia c-album) RF: Große Brennnessel (Urtica dioica), Weiden (Salix sp.) u.a.
Distelfalter (Vanessa cardui) – Wanderfalter - Blütengast
Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus) – RF: Faulbaum (Frangula alnus), Beeren (u.a. Ribes), Kreuzdorn (Rhamnus) u.a.
Gammaeule (Autographa gamma) – RF: Himbeere (Rubus idaeus) u.v.m.

Gebänderte Langhornmotte (Nemophora degeerella), RF: Buschwindröschen

Hornkraut-Tageulchen (Panemeria tenebrata) RF: Hornkraut (Panemeria), Sternmiere (Stellaria), zwischen Mai und Juli nicht mähen (Raupenzeit).

Kleiner Fuchs (Aglais urticae) - RF: Große Brennnessel (Urtica dioica)
Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae) – RF: Kohl (Brassica), Kapuzinerkresse (Tropaeolaceae) u.a.
Landkärtchen (Araschnia Levana) - RF: Große Brennnessel (Urtica dioica)
Mittlerer Weinschwärmer (Deilephila elpenor) – RF: Weidenröschen (Epilobium), Springkraut (Impatiens), Fuchsie (Fuchsia) u. a.
Pfaffenhütchen-Gespinstmotte (Yponomeuta cagnagella) - RF: Pfaffenhütchenstrauch
Purpurzünsler (Pyrausta sp.) - RF: Minzen (Mentha), Oregano (Origanum vulgare) u.a.
Rapsweißling (Pieris napi) – RF: Schaumkraut (Cardamine) u.a.
Rotes Ordensband (Catocala nupta) – RF: Weiden (Salix) und Pappeln (Populus)
Silbriger Perlmutterfalter (Issoria lathonia) - RF: Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis)
Tagpfauenauge (Inachis io) – RF: Große Brennnessel (Urtica dioica)
Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) – Wanderfalter - Blütengast
Waldbrettspiel (Pararge aegeria) – RF: Verschiedene Gräser

Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni) - RF: Faulbaum (Frangula alnus), Kreuzdorn (Rhamnus cathartica)

 

Angetroffene Heuschreckenarten

Gemeine Eichenschrecke (Meconema thalassinum)

Grünes Heupferd (Tettigonia viridissima)

 

Ausnahmsweise werden nachfolgend alle in diesem Garten beobachteten Tierarten (im Verlauf von etwa 15 Jahen) genannt, um zu zeigen, wie wertvoll ein naturnaher Garten sein kann!


Vögel

Amsel (Turdus merula), brütet im Garten

Bachstelze (Motacilla alba), gelegentlicher Besucher
Kleiber (Sitta europaea), hauptsächlich Wintergast am Futterhaus

Bergfink (Fringilla montifringilla), Wintergast auf dem Durchzug

Blaumeise (Parus caeruleus), brütet im Garten

Bluthänfling (Carduelis cannabina), sehr selten und vor langer Zeit

Buchfink (Fringilla coelebs), Sommer- und Wintergast

Buntspecht (Dendrocopos major), wenn es Nahrung gibt.

Distelfink (Carduelis carduelis), manchmal im Frühling an Frühblühern, gerne Wintergast am Futterhaus

Eichelhäher (Garrulus glandarius), Wintergast am Futterhaus

Elster (Pica pica), besucht gelegentlich den Garten

Erlenzeisig (Carduelis spinus), Wintergast am Futterhaus

Feldsperling (Passer montanus), brütet im Garten

Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla), winterlicher Besucher an grober Rinde des Apfelbaums

Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus), seltener Besucher

Grünling (Carduelis chloris), Sommer: 'erntet' Feuerdorn, Wintergast am Futterhaus,

Haubenmeise (Lophophanes cristatus), Wintergast am Futterhaus

Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), brütet am Haus

Haussperling (Passer domesticus), brütet im Nistkasten

Heckenbraunelle (Prunella modularis), Wintergast

Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes), Wintergast am Futterhaus

Kohlmeise (Parus major), brütet im Garten

Mäusebussard (Buteo buteo), im Luftraum über dem Garten

Rabenkrähe (Corvus corone corone), besucht gelegentlich den Garten

Rotdrossel (Turdus iliacus), Wintergast

Rotkehlchen (Erithacus rubecula), brütet im Garten

Rotmilan (Milvus milvus), im Luftraum über dem Garten

Singdrossel (Turdus philomelos), gelegentlicher Besucher

Sperber (Accipiter nisus) macht Beute

Star (Sturnus vulgaris), brütet im Starenkasten

Stockente (Anas platyrhynchos), Brutversuch am Teich

Tannenmeise (Periparus ater), sehr seltener Besucher

Türkentaube (Streptopelia decaoct, brütet im Garten

Wacholderdrossel (Turdus pilaris), gelegentlicher Besucher

Zaunkönig (Troglodytes troglodytes), gelegentlicher Besucher

 

Reptilien und Amphibien

Ringelnatter (Natrix natrix)

Erdkröte (Bufo bufo)

Grasfrosch (Rana temporaria)

Teichfrosch (Rana esculenta)

Europäischer Laubfrosch (Hyla arborea)

Bergmolch (Ichthyosaura alpestris)

 

Spinnentiere

Dunkle Wolfspinne (Pardosa amentata)

Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) W, kurz vor der Eiablage

Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Streckerspinne (Tetragnatha sp.)

 

Insekten/Hautflügler

Ackerhummel (Bombus pascuorum) auf Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris)

Blattwespenart Macrophya alboannulata sive M. albicincta

Blaue Holzbiene (Xylocopa violacea) an Wicken

Blutbienenart (Sphecodes sp.)

Deutsche Wespe (Vespula germanica)

Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)

Feld-Blattwespe (Tenthredo campestris)

Flaum-Sandbiene (Andrena nitida)

Furchenbienenart (Halictus sp.)

Gallische Feldwespe (Polistes dominula)

Gemeine Pelzbiene (cf. Anthophora plumipes)

Gemeine Sandbiene (cf. Andrena flavipes), an Gänseblümchen (Bellis perennis)

Graue Sandbiene (Andrena cineraria) an Giersch (Aegopodium podagraria)

Große Wollbiene (Anthidium manicatum)

Hornisse (Vespa crabro)

Knotenwespenart (Cerceris sp.)

Kurzzungige Sandbiene (Andrena tibialis), Nest im Rasen

Mauer-Lehmwespe (cf. Ancistrocerus nigricornis)
Bienenjagende Knotenwespe (Cerceris rybyensis)

Riesenschlupfwespe (cf. Dolichomitus imperator)

Rote Mauerbiene (Osmia bicornis) an Salweide (Salix caprea)

Rotpelzige Sandbiene (Andrena fulva) an Heide (Erica)

Rotschopfige Sandbiene (Andrena haemorrhoa)

Schwarzbürstige Blattschneiderbiene (Megachile nigriventris)

Wespenbiene, gewöhnliche (Nomada fucata)

Wespenbienenart (cf. Nomada ferruginata)

Wespenbienenart (cf. Nomada flava)

Wespenbienenart (Nomada panzeri)

Wespenbienenart (Nomada succincta)

Westliche Honigbiene (Apis mellifera)

Zweifarbige Schneckenhausbiene (Osmia bicolor)

Insekten/Zweiflügler

Breitband-Feldschwebfliege (Eupeodes latifasciatus)

Gelbe Breitbauchschwebfliege (cf. Didea fasciata)

Gelbe Dungfliege (Scathophaga stercoraria)

Gemeine Garten-Schwebfliege (Syrphus ribesii)

Gemeine Keilfleckschwebfliege (Eristalis pertinax)

Gemeine Keulenschwebfliege (Syritta pipiens)

Gemeine Schnauzenschwebfliege (Rhingia campestris)

Gemeine Waldschwebfliege (Volucella pellucens)

Goldfliege (Lucilia sericata)

Graue Fleischfliege (Sarcophaga carnaria)

Großer Wollschweber (Bombylius major)

Hainschwebfliege (Episyrphus balteatus)

Hummel-Waldschwebfliege (volucella bombylans var. bombylans)

Hummel-Waldschwebfliege (Volucella bombylans var. plumata)

Langbauchschwebfliege (Sphaerophoria scripta)

Matte Faulschlammschwebfliege (Eristalinus sepulchralis)

Mistbiene (Eristalis tenax)

Narzissenschwebfliege (Merodon equestris)

Raupenfliegenart (Carcelia lucorum)

Raupenfliegenart (Cylindromyia auriceps)

Raupenfliegenart (Meigenia sp.)

Totenfliege (Cynomya mortuorum)

Totenkopfschwebfliege (Myathropa florea)

Insekten/Käfer

Asiatischer Marienkäfer (Harmonia axyridis)

Dunkelschenkliger Kurzdeckenbock (Molorchus minor), an Feuerdorn (Pyracantha)

Geißblatt-Linienbock (Oberea pupillata)

Gemeiner Fichtensplintbock (Tetropium castaneum)

Gemeiner Widderbock (Clytus arietis)

Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata) an Giersch (Aegopodium podagraria)

Kleiner Halsbock (Pseudovadonia livida)

Lilienhähnchen (Lilioceris lilii)

Rotköpfiger Feuerkäfer (Pyrochroa serraticornis)

Seidiger Glanzrüssler (Polydrusus formosus)

Variabler Plumprüssler (Liophloeus tessulatus)

Insekten/Wanzen

Beerenwanze (Dolycoris baccarum)

Braune Randwanze (Gonocerus acuteangulatus)

Gemeiner Wasserläufer (Gerris lacustris)

Graue Gartenwanze (Rhaphigaster nebulosa)

Kohlwanze (Eurydema oleraceum)

Lederwanze (Coreus marginatus)

Rotbeinige Baumwanze (Pentatoma rufipes)

Rückenschwimmer (Notonectidae)

Wipfel-Stachelwanze (Acanthosoma haemorrhoidale)

Zimtwanze (Corizus hyoscyami)

Zweikeulen-Weichwanze (Closterotomus biclavatus)

Insekten/Zikaden

Wiesenschaumzikade (Philaenus spumarius)

 

Insgesamt waren bis jetzt fast 150 Arten im Garten zu finden!

 

 

  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS 300D DIGITAL
    Belichtungszeit1/80
    ISO-Empf.400
    Objektiv18.0-55.0 mm
    Blendenzahl18
    Brennweite24
    Bilddetails
    Beschreibung1) naturnaher Garten, Anfangsstadium
    Fotograf© Gunther Hasler
    Datum29.04.2004, Uhrzeit: 14:48 Uhr
    Ort Langerringen
    Copyright2005-2017 Gunther Hasler (email) (www)
    Dateiname001_3345-Naturnaher-Garten-2.jpg
    1) naturnaher Garten, Anfangsstadium
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS 300D DIGITAL
    ISO-Empf.100
    Brennweite28
    Bilddetails
    Beschreibung1a) naturnaher Garten, im Winter
    Fotograf© Gunther Hasler
    Datum19.12.2003, Uhrzeit: 09:16 Uhr
    Ort Langerringen
    CopyrightGunther Hasler
    Dateiname001_2660_RT8-Rauhreif_Garten.jpg
    1a) naturnaher Garten, im Winter
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/33
    ISO-Empf.50
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.1 Polsterstauden
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 15:57 Uhr
    Dateiname20190618_155753-bea.jpg
    1.1 Polsterstauden
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/50
    ISO-Empf.50
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.2 Farn
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 16:00 Uhr
    Dateiname20190618_160006-bea.jpg
    1.2 Farn
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/151
    ISO-Empf.40
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.3 Heckenrosen
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 16:01 Uhr
    Dateiname20190618_160124-bea.jpg
    1.3 Heckenrosen
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.64
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.4 Ruheplatz
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 16:01 Uhr
    Dateiname20190618_160137-bea.jpg
    1.4 Ruheplatz
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.40
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.5 Giersch
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 15:57 Uhr
    Dateiname20190618_155713-bea.jpg
    1.5 Giersch
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.40
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.6 Giersch
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 15:58 Uhr
    Dateiname20190618_155829-bea.jpg
    1.6 Giersch
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/332
    ISO-Empf.40
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.7 Hecke
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 15:54 Uhr
    Dateiname20190618_155407-bea.jpg
    1.7 Hecke
  • Technische Details
    Firmasamsung
    ModellSM-G900F
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.64
    Blendenzahl2.2
    Brennweite4.8
    Bilddetails
    Beschreibung1.8 Jasmin
    Datum18.06.2019, Uhrzeit: 15:53 Uhr
    Dateiname20190618_155328-bea.jpg
    1.8 Jasmin