Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Schwärmer

Die Schwärmer (Sphingidae) sind eine Familie der Schmetterlinge (Lepidoptera). Sie kommen mit zahlreichen Arten hauptsächlich in den Tropen vor, in Mitteleuropa leben ca. 20 Arten. Die meisten Arten der Schwärmer sind nacht- oder dämmerungsaktiv. Ihre Vorderflügel sind etwa zwei bis dreimal länger als breit und haben eine charakteristische, fast dreieckige, langgestreckte Form.

 

Nachfolgend die in Deutschland, der Schweiz und Österreich vorkommenden Arten [Wikipedia 2020]

(grün = im Artenpool vorhandene Arten)

Unterfamilie Smerinthinae

  • Pappelschwärmer (Laothoe populi) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Eichenschwärmer (Marumba quercus) (Denis & Schiffermüller, 1775) A, CH
  • Lindenschwärmer (Mimas tiliae) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Abendpfauenauge (Smerinthus ocellatus) (Linnaeus, 1758) A, CH, D

Unterfamilie Sphinginae

  • Totenkopfschwärmer (Acherontia atropos) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Windenschwärmer (Agrius convolvuli) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Ligusterschwärmer (Sphinx ligustri) Linnaeus, 1758 A, CH, D
  • Kiefernschwärmer oder Tannenpfeil (Sphinx pinastri) Linnaeus, 1758 A, CH, D

Unterfamilie Macroglossinae

  • Oleanderschwärmer (Daphnis nerii) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Mittlerer Weinschwärmer (Deilephila elpenor) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Kleiner Weinschwärmer (Deilephila porcellus) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Skabiosenschwärmer (Hemaris tityus) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Großer Weinschwärmer (Hippotion celerio) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Wolfsmilchschwärmer (Hyles euphorbiae) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Labkrautschwärmer (Hyles gallii) (Rottemburg, 1775) A, CH, D
  • Sanddornschwärmer (Hyles hippophaes) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Linienschwärmer (Hyles livornica) (Esper, 1793) A, CH, D
  • Fledermausschwärmer (Hyles vespertilio) (Esper, 1793) A, CH, D
  • Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) (Linnaeus, 1758) A, CH, D
  • Nachtkerzenschwärmer (Proserpinus proserpina) (Pallas, 1772) A, CH, D
  • 503_4621-Abendpfauenauge.jpg
    Abendpfauenauge
  • 702_6441-Taubenschwaenzchen.jpg
    Taubenschwänzchen
  • 603_3745-Hummelschwaermer.jpg
    Hummelschwärmer
  • Labkrautschwaermer-a25151749-PS.jpg
    Labkrautschwärmer
  • 9-Wolfsmilchschwaermer-Hyles-euphorbiae-Hesselb-6.jpg
    Wolfsmilchschwärmer
  • Lindenschwaermer-_Mimas-tiliae_.jpg
    Lindenschwärmer
  • 600_8611-Ligusterschwaermer.jpg
    Ligusterschwärmer
  • 600_8428-Kleiner-Weinschwaermer.jpg
    Kleiner Weinschwärmer
  • 600_8448-Mittlerer-Weinschwaermer-2.jpg
    Mittlerer Weinschwärmer
  • 601_3709-Kiefernschwaermer.jpg
    Kiefernschwärmer
  • Totenkopfschwaermer-_Acherontia-atropos_-2.jpg
    Totenkopfschwärmer
  • Hyles-livornica-EO-Bergheim-22b-20090709-PS.jpg
    Linienschwärmer
  • IMG_7382-_2__Pappelschwaermer-PS.jpg
    Pappelschwärmer
  • IMG_7250-_3__Windenschwaermer-PS.jpg
    Windenschwärmer